Gasüberprüfung beim Wohnwagen in Wels-Land

Flüssiggasanlagen im Wohnwagen bieten hohen Komfort, denn mit diesen können Sie den Herd betreiben oder heizen. Damit die Gasflasche und die Gasanlage jedoch nicht zur Gefahrenquelle werden, besteht in Österreich seit 2006 die Regelung ÖNORM EN 1949. Diese legt die Bedingungen für den Einbau von Flüssiggasanlagen im Wohnwagen fest.

Regelmäßige Wartung der Flüssiggasanlagen im Caravan

Eine Gasüberprüfung ist bei Neuzulassung und Einzelgenehmigung stets vorgesehen. Im Zuge einer Pickerl-Überprüfung ist diese nicht unbedingt nötig, kann jedoch verlangt werden. 


Bei der Folge-Überprüfung von Gasanlagen werden unter anderem der Betriebsdruck, die Halterung sowie die Möglichkeit der Be- und Entlüftung kontrolliert. Rohrleitungen überprüfen wir auf mögliche Korrosion, Schlauchleitungen müssen einsatzfähig sein. Für eine komplette Prüfung nehmen wir jedes Element der Gasanlage unter die Lupe, um für Sie eine einwandfreie Funktion und lückenlose Gasleitung zu gewährleisten. 


Caravan-Reichardt ist Ihr Partner für die Gasüberprüfung beim Caravan